ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


FÜR VERBRAUCHER

Anwendungsbereich
Die gegenständlichen AGBs finden auf alle Lieferungen, Verkäufe und Dienstleistungen zwischen den Parteien Anwendung und sind Teil eines jeden Angebotes, Auftrages oder Bestätigung eines Auftrages.
Die Annahme von Seiten des Käufers (Verbraucher) des Angebotes oder dessen Bestätigung von Seiten der Al-To drones GmbH, in jedweder Form, führt automatisch zur Anwendung der AGBs. Die Angebote die von Vertretern, (rappresentanti agenti) oder Gehilfen der Al-To drones GmbH gemacht wurden, sind für letztgenannte nicht bindend, solange sie nicht schriftlich von der Al-To drones GmbH bestätigt worden sind.

Technische Details
Die technischen Eigenschaften und Funktionen, sowie alle anderen Daten die die angebotenen Produkte betreffen, sind jene die von den jeweiligen Herstellern angegeben wurden. Diese Produktbeschreibungen stellen lediglich einen Richtwert dar, außer wenn diese als bindend im Angebot oder in der Bestätigung des Auftrages angegeben worden sind.
Die Al-To drones GmbH übernimmt keine Haftung für falsche Angaben von Seiten des Herstellers.
Der Verbraucher ist für die Auswahl der Produkte und deren Eignung laut Herstellerangaben für den angestrebten Verwendungszweck verantwortlich.
Der Verbraucher wählt mit Hilfe der Herstellerangaben in Eigenverantwortung die Produkte aus, die sich für den angestrebten Verwendungszweck eignen.

Preise und Bezahlungen
Die Preise der angebotenen Ware beziehen sich immer auf die Preisliste, die im Moment der Bestellung des Verbrauchers oder im Moment der Bestätigung des Auftrages von Seiten der Al-To drones GmbH aktuell ist, vorausgesetzt die tatsächliche Verfügbarkeit des Produktes.
Die Al-To drones GmbH behält sich das Recht vor, die Preisliste zu jeder Zeit zu verändern.
Die Zahlungen müssen laut Vereinbarung, so wie im Angebot oder in der Auftragsbestätigung angegeben, erfolgen. Erfüllungsort ist der Rechtssitz der Al-To drones GmbH. Zahlungen an Vertreter oder Gehilfen der Al-To drones GmbH gelten als nicht durchgeführt und befreien demzufolge den Verbraucher nur, wenn der Betrag tatsächlich bei der Al-To drones GmbH eingeht.

Lieferung und Eigentumsvorbehalt
Die Versandspesen gehen gänzlich zu Lasten des Verbrauchers.
Die von der Al-To drones GmbH angegeben Lieferzeiten beziehen sich ausschließlich auf lagernde Ware und sind nicht bindend.
Die Al-To drones GmbH ist für die verspätete Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten nicht haftbar, soweit dieselbe nicht der Al-To drones GmbH anlastbar sind und/oder wenn höhere Gewalt die Erfüllung unmöglich macht bzw. weil es unmöglich ist die Ware, Einzelteile oder notwendigen Dienstleistungen für die Erfüllung rechtzeitig zu erhalten. Sollte einer der oben genannten Fälle eintreten wird die Al-To drones GmbH den Verbraucher darüber in Kenntnis setzen und Ihn über die mögliche Verspätung und über den neuen Termin der Lieferung informieren.
Wenn die Verspätung der Lieferung durch den Verbraucher selbst verursacht worden ist, indem er z.B. Informationen zurückhält oder bei der Bezahlung im Verzug ist, steht der Al-To drones GmbH das Recht zu, den Preis angemessen zu korrigieren.
Die gelieferten Produkte verbleiben im Eigentum der Al-To drones GmbH bis zur Zahlung der gesamten vereinbarten Summe.
Die Al-To drones GmbH behält sich das Eigentumsrecht und das Urheberrecht für alle Abbildungen, Zeichnungen, Berechnungen und anderen Dokumenten vor. Selbiges Recht gilt auch für vertrauliche Dokumente.
Es ist verboten oben genannte Dokumente, ohne schriftliche Genehmigung der Al-To drones GmbH, weiterzugeben.

Dienstleistungen
Es wird von vornherein klargestellt, dass die Al-To drones GmbH Videoaufnahmen mit Hilfe von Drohnen für seine Kunden lediglich unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften und der geltenden gesetzlichen Bestimmungen durchführt, in welche man bei unserem Firmensitz Einsicht nehmen kann.
Im Besonderen ist folgendes zu beachten:
kein Flug bei Niederschlag
kein Flug vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang
Flüge bis Windstärke maximal 30 km/h (8m/sec.)
es muss immer Sichtkontakt zur Drohne bestehen (Sichtflug nach VFR-Regeln)
maximale Flughöhe: 70 m
maximale horizontale Entfernung zum Piloten: 200 m
Die Flugzeit variiert je nach Außentemperatur, Meereshöhe und Nutzlast
kein Überflug von Personen

Haftung und technischer Support
Die Al-To drones GmbH gewährleistet, dass die Qualität der gelieferten Ware vertragsmäßig und frei von Mängeln ist, die sie für ihren Verwendungszweck untauglich machen würde. Die Gewährleistung bezieht sich nicht auf Mängel die auf den normalen Verschleiß, falscher Gebrauch, falsche Montage oder nicht genehmigter Reparaturen zurückzuführen sind.
Die Gewährleistung tritt erst bei erfolgter Bezahlung des Gesamtpreises in Kraft und setzt den korrekten Gebrauch, gemäß Verwendungszweck und den beigelegten technischen Unterlagen, voraus.
Der Verbraucher verpflichtet sich und übernimmt die Verantwortung dafür, dass die gekaufte Ware unter Einhalt der gesetzlichen Bestimmungen und Sicherheitsnormen verwendet wird. Jedwede Verantwortung von Seiten der Al-To drones GmbH ist ausgeschlossen, sowohl für direkte und indirekte Personen – oder Sachschäden, die durch die Verwendung der Produkte entstanden sind, auch wenn das Gerät defekt sein sollte.
Alle von der Al-To drones GmbH verkauften Waren sind von der gesetzlichen Gewährleistung für die Vertragsmäßigkeit derselben gedeckt, so wie von den art. 128-135 D.lgs. n. 206/2005 vorgesehen. Die normale Dauer der Gewährleistung beträgt 24 (vierundzwanzig) Monate, wenn die Ware hingegen gebraucht ist, beträgt die Gewährleistung lediglich 12 (zwölf) Monate.
Die gesetzliche Gewährleistung erlaubt es dem Verbraucher im Falle einer Vertragswidrigkeit der Ware, sich zwischen der Reparatur, der Auswechslung, der Reduktion des Preises und dem Rücktritt vom Vertrag zu entscheiden.
Die Vertragswidrigkeit von Waren muss vom Verbraucher innerhalb von 2 Monaten, ab Entdeckung derselben, der Al-To drones GmbH schriftlich mitgeteilt werden, während die Al-To drones GmbH den  Verbraucher über die Art und Weise der Rücklieferung oder die zur Verfügung Stellung des Produktes informieren wird.

Rücktrittsrecht
Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb von 14 Arbeitstagen ab Erhalt des Produktes, mittels Email an die Zertifizierte Emailadresse, Fax oder Einschreiben mit RA - so wie von art. 52 d.lgsl 206/2005 vorgesehen - vom Vertrag zurückzutreten und die bestellte Ware ohne Vertragsstrafe und Rechtfertigungsgrund zurückzusenden.
Alle zurückgegebenen Produkte müssen in perfektem Zustand sein und in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Die Spesen für die Zurückgabe sind zu Lasten des Verbrauchers.
Das Rücktrittsrecht verfällt, wenn Teile der Verpackung, Zusatzartikel wie z.B. Kabel und Handbuch fehlen, oder wenn der Artikel beschädigt wurde, außer die Schäden sind auf den Transport zurückzuführen.

Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand für jedwede, mit dem gegenständlichen Vertrag zusammenhängende Streitigkeit, ist jener wo der Käufer ansässig bzw. domiziliert ist.

Der Verbraucher erklärt, dass er gemäß art. 1341 1342 ZGB, die Art. 2, 4, 5 und 6 aufmerksam gelesen und verstanden hat.


FÜR FIRMENKUNDEN

Anwendungsbereich
Die gegenständlichen AGBs finden auf alle Lieferungen, Verkäufe und Dienstleistungen zwischen den Parteien Anwendung und sind Teil eines jeden Angebots, Auftrags oder Bestätigung eines Auftrags.
Vom Käufer verfasste AGBs finden im Geschäftsverhältnis zwischen den Parteien keine Anwendung, sofern diese nicht ausdrücklich und schriftlich von der Al-To-drones GmbH akzeptiert worden sind. AGBs der Käufer dürfen nicht im Widerspruch zu den eigenen sein und können in keinem Fall die eigenen AGBs für ungültig erklären.
Die Annahme des Angebotes von Seiten des Käufers oder dessen Bestätigung von Seiten der Al-To drones GmbH, in jedweder Form, führt automatisch zur Anwendung der AGBs. Die Angebote die von Vertretern, oder Gehilfen der Al-To drones GmbH gemacht wurden, sind für letztgenannte nicht bindend, solange sie nicht schriftlich von der Al-To drones GmbH bestätigt worden sind.

Technische Details
Die technischen Eigenschaften und Funktionen, sowie alle anderen Daten die die angebotenen Produkte betreffen, sind jene die von den jeweiligen Herstellern angegeben wurden. Diese Produktbeschreibungen stellen lediglich einen Richtwert dar, außer wenn diese als bindend im Angebot oder in der Bestätigung des Auftrages angegeben worden sind.
Die Al-To drones GmbH übernimmt keine Haftung für falsche Angaben von Seiten der Hersteller.
Der Verbraucher ist für die Auswahl der Produkte und deren Eignung laut Herstellerangaben für den angestrebten Verwendungszweck verantwortlich.
Der Käufer wählt mit Hilfe der Herstellerangaben in Eigenverantwortung die Produkte aus, die sich für den angestrebten Verwendungszweck eignen.

Preise und Bezahlungen
Die Preise der Produkte beziehen sich immer auf die Preisliste, die im Moment der Bestellung des Käufers oder im Moment der Bestätigung des Auftrages von Seiten der Al-To drones GmbH aktuell ist, vorausgesetzt die tatsächliche Verfügbarkeit des Produktes.
Die Al-To drones GmbH behält sich das Recht vor, nach vorheriger schriftlicher Mitteilung an den Käufer, die Preisliste zu jeder Zeit zu verändern.
Die Zahlungen müssen in Übereinstimmung mit den Anweisungen, die im Angebot oder in der Auftragsbestätigung enthalten sind, erfolgen. Erfüllungsort für jedwede Zahlung ist der Rechtssitz der Al-To drones GmbH. Zahlungen an Vertreter der Al-To drones GmbH gelten als nicht durchgeführt und befreien demzufolge den Käufer nicht, solange die Zahlungen nicht Al-To drones GmbH erreichen.
Der Käufer wählt mit Hilfe der Herstellerangaben in Eigenverantwortung die Produkte aus, die sich für den angestrebten Verwendungszweck eignen.

Lieferung und Eigentumsvorbehalt
Die Versandspesen gehen gänzlich zu Lasten des Käufers.
Die von der Al-To drones GmbH angegeben Lieferzeiten beziehen sich ausschließlich auf lagernde Ware und sind nicht bindend.
Die Al-To drones GmbH ist für die verspäteter Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten nicht haftbar, soweit dieselbe nicht der Al-To drones GmbH anlastbar sind und/oder wenn höhere Gewalt die Erfüllung unmöglich macht bzw. weil es unmöglich ist die Ware, Einzelteile oder notwendigen Dienstleistungen für die Erfüllung rechtzeitig zu erhalten. Sollte einer der oben genannten Fälle eintreten wird die Al-To drones GmbH den Käufer darüber in Kenntnis setzen und Ihn über die mögliche Verspätung und über den neuen Termin der Lieferung informieren.
Wenn die Verspätung der Al-To drones GmbH vom Käufer verursacht worden ist, wie z.B. mangelnde Informationen  oder Verzug bei der Bezahlung, steht der Al-To drones GmbH das Recht zu, den Preis angemessen zu korrigieren.
Die gelieferten Produkte verbleiben im Eigentum der Al-To drones GmbH bis zur Zahlung der gesamten vereinbarten Summe.
Die Al-To drones GmbH behält sich das Eigentumsrecht und das Urheberrecht für alle Abbildungen, Zeichnungen, Berechnungen und anderen Dokumenten vor. Selbiges Recht gilt auch für vertrauliche Dokumente.
Es ist verboten oben genannte Dokumente, ohne schriftliche Genehmigung der Al-To drones GmbH, weiterzugeben.

Dienstleistungen
Es wird von vornherein klargestellt, dass die Al-To drones GmbH Videoaufnahmen mit Hilfe von Drohnen für seine Kunden lediglich unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften und der geltenden gesetzlichen Bestimmungen durchführt, in welche man bei unserem Firmensitz Einsicht nehmen kann.
Im Besonderen ist folgendes zu beachten:
kein Flug bei Niederschlag
kein Flug vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang
Flüge bis Windstärke maximal 30 km/h (8m/sec.)
es muss immer Sichtkontakt zur Drohne bestehen (Sichtflug nach VFR-Regeln)
maximale Flughöhe: 70 m
maximale horizontale Entfernung zum Piloten: 200 m
Die Flugzeit variiert je nach Außentemperatur, Meereshöhe und Nutzlast
kein Überflug von Personen

Haftung und technischer Support
Die Al-To drones GmbH gewährleistet, dass die Qualität der gelieferten Ware vertragsmäßig und frei von Mängeln ist, die sie für ihren Verwendungszweck untauglich machen würde. Die Gewährleistung bezieht sich nicht auf Mängel die auf den normalen Verschleiß, falscher Gebrauch, falsche Montage oder nicht genehmigter Reparaturen zurückzuführen sind.
Die Gewährleistung tritt erst bei erfolgter Bezahlung des Gesamtpreises in Kraft und setzt den korrekten Gebrauch, gemäß Verwendungszweck und den beigelegten technischen Unterlagen, voraus.
Der Käufer verpflichtet sich und übernimmt die Verantwortung dafür, dass die gekaufte Ware unter Einhalt der gesetzlichen Bestimmungen und Sicherheitsnormen verwendet wird. Jedwede Verantwortung von Seiten der Al-To drones GmbH ist ausgeschlossen, sowohl für direkte und indirekte Personen – oder Sachschäden, die durch die Verwendung der Produkte entstanden sind, auch wenn das Gerät defekt sein sollte.
Der Käufer ist dazu verpflichtet die Vertragsmäßigkeit der Ware und das Fehlen von Mängeln innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Erhalt der Ware zu überprüfen und in jedem Falle vor dem Gebrauch derselben.

Der Käufer muss offensichtliche Mängel und Fehler innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Erhalt der Ware der Al-To drones GmbH mitteilen, während verborgene Mängel und/oder Fehlfunktionen (erkennbar erst beim Gebrauch des Geräts) innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Entdeckung und in jedem Fall vor Ablauf der Gewährleistungsfrist der Al-To drones GmbH mitgeteilt werden müssen. Beanstandungen müssen der Al-To drones GmbH schriftlich mitgeteilt werden.

Der Käufer verliert die Gewährleistung, wenn der Al-To drones GmbH nicht erlaubt wird, jede ersuchte, zumutbare Kontrolle durchzuführen oder wenn es der Käufer versäumt, die mangelhafte Ware samt Anleitung und eventuellem Zubehör, innerhalb von 8 (acht) Tagen ab Aufforderung der Al-To drones GmbH zurückzugeben.

Al-To drones GmbH kann frei Entscheiden ob sie a) die mangelhafte Ware repariert b) die mangelhafte Ware mit ebenbürtiger ersetzt c) dem Käufer eine Gutschrift in Wert der mangelhaften Ware ausstellen. In diesen Fällen kann die Al-To drones GmbH die mangelhaften Produkte zurückverlangen, die in diesem Fall wieder in ihr Eigentum übergehen.

Für den Fall, dass die festgestellten Mängel der Ware nicht der Al-To drones GmbH zuzuschreiben sind, gehen die Spesen für die Reparatur oder Ersatz der Ware zu Lasten des Käufers. In diesem Fall wird die Al-To drones GmbH dem Käufer einen Kostenvoranschlag zukommen lassen und erst nach der schriftlichen Annahme derselben mit den Reparaturen beginnen. Die reparierte Ware wird erst nach erfolgter Bezahlung der Reparaturen und der Transportspesen an den Kunden geliefert.

Die Gewährleistung wie im gegenständlichen Artikel erläutert, ersetzt die Gesetzliche Gewährleistung für Mangel und Fehler und schließt jedwede anderslautende Haftung, wie auch immer geartet, aus. Im Besonderen, kann der Käufer keine weiteren Schadensentschädigungen verlangen und die Al-To drones GmbH kann nicht für indirekte Schäden oder Schäden die durch den Gebrauch von mangelhafter Ware entstanden sind, verantwortlich gemacht werden.

Die vorherigen Bestimmungen des gegenständlichen Artikels unberührt, stellt die Al-To drones GmbH klar, dass sie keine Gewährleistung übernimmt die über die Gewährleistung der einzelnen Hersteller hinausgeht.
Der Kundendienst für die verkaufte Ware wird von den Herstellern durchgeführt.

Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand für jedwede, mit dem gegenständlichen Vertrag zusammenhängende Streitigkeit, ist Bozen.

Der Käufer erklärt, dass er gemäß art. 1341 1342 ZGB, die Art. 2, 4, 5, 6 und 8 aufmerksam gelesen und verstanden hat.

Anwendungen Beispiele

Fotografieren und filmen aus allen Blickrichtungen leicht gemacht – mit unseren Drohnen hebt die Kamera ab

Schnell und präzise den IST-Stand großer Gebiete mit unseren Spezial-Drohnen erfassen.

Inspizieren, überprüfen, suchen. Unsere Drohnen „sehen“ visuell, multispektral und thermisch.

Professionelle maßgeschneiderte Lösungen für Probleme unserer Kunden – gemeinsam mit unseren Kunden – und unseren Allround-Drohnen.

5 gute Gründe für Alto Drones
  • Innovative Technik
  • Gebündeltes Fachwissen
  • Maßgeschneiderte Anwendungen
  • Flexible Arbeitsweise
  • Dynamisches Team