Bestandsaufnahme

Eine klassische Aufgabe der Vermessung ist die Aufnahme des Bestandes. Diese Aufgabe wurde mit Hilfe von UAVs und Laserscannern oder Digitalkameras für bestimmte Bereiche revolutioniert. Der Blick von oben ermöglicht eine schnelle, präzise und komplette Aufnahme aller sichtbaren Elemente des Messgebietes – lage- und höhenrichtig! Das Nachmessen vergessener oder erst nachträglich beauftragter Elemente entfällt, denn es wird ein dreidimensionales Abbild der Realität zu diesem Zeitpunkt geschaffen.

Bei vielen der folgenden Beispiele kommt noch ein weiteres Kriterium hinzu: Warum einen Menschen in Gefahr schicken, wenn man mit einem Überflug alles erfassen kann?

Geländeaufnahme

Mit Hilfe eines UAVs ist es nicht mehr notwendig 1000e von Punkten abzugehen und zu messen. Einige Passpunkte und ein paar Flugstunden reichen um in freiem, offenem Gelände bis zu 100 Hektar mit einer Genauigkeit im Bereich einer GNSS-Vermessung erfassen. Kleinere Flächen bis 20 Hektar können wir sogar innerhalb von einer Stunde auswerten und eine klassifizierte Punktwolke, zentimetergenau in Lage und Höhe, abgeben.

Eine Vermessung ist, dank hochwertiger Inertialsysteme und der nachträglichen Optimierung der Trajektorie mit Hilfe von RiPrecision, im Zweifel auch ohne Passpunkte möglich. Dabei ist nur mit einer geringfügigen Verschlechterung der Präzision zu rechnen. 

Wir haben uns auf die Befliegung von Gebieten spezialisiert, für welche die photografischen und fliegerischen Leistungen von Spielzeugdrohnen nicht mehr ausreichen, aber der Einsatz eines Hubschraubers zu teuer wäre.

Wir sind Spezialisten bei der Flugplanung in steilem Terrain und haben viel Erfahrung bei Flügen im Gebirge. Wir haben uns auch schon besonderen Herausforderungen an Flugplanung und Flugdurchführung gestellt, zum Beispiel der Orthofotoerstellung mit Bodenauflösung von einem Millimeter pro Pixel.

Unwegsame Gebiete mit dichter Vegetation

Durch die Verwendung eines aktiven Sensors können wir (fast) unabhängig von Vegetation, Jahreszeit und Lichtverhältnissen Punktwolken in einer sehr hoher Detailtreue und Genauigkeit erzeugen und mit spezieller Software klassifizieren. Über Fluggeschwindigkeit und Überlappung kann die vom Kunden gewünschte Punktdichte erreicht werden.

Flussraumvermessung

Die meist verwachsenenen Uferbereiche von Bächen und Flüssen sind der Albtraum jedes Vermessers. Neben der Steilheit und dem Bewuchs ist auch die Erreichbarkeit nicht immer gegeben. Unser System mit Kopter und Laserscanner kann helfen solche Bereiche schnell, präzise und ohne große Schlägerungsaktionen zu vermessen um die Grundlage für Planung oder hydraulische Modellierung zu schaffen.

Volumenbestimmung

Bei kleinen Flächen ist der Faktor Zeit oft ausschlaggebend, dass man sich für eine UAV-Befliegung entschließt. Bei großen Flächen kommen neben dem Aufwand auch die Detailtreue einer Befliegung hinzu, welche bei einer herkömmlichen Vermessung erhöht bzw. abnimmt. Die Volumenbestimmung zu einer Referenzfläche erfolgt mit speziellen Programmen direkt in der Punktwolke.

Einsatzgebiete sind neben Steinbrüchen auch Hackschnitzelhaufen von Fernheizwerken, Inhaltsbestimmung von leeren Stauseen und Sedimentmengenbestimmung in Ausgleichsbecken von Wasserkraftanlagen.