Methode & Ausrüstung

Zu Ostern 2018 wurde der weltweit erste miniVUX-1 mit APX-20 an uns geliefert. Dieses Prachtstück an Ingenieurskunst hat unsere Erwartungen an Reichweite und Genauigkeit mehr als übertroffen!

Ebenso der speziell für diesen Sensor gebaute Oktokopter "Soleon LasCO x8flat", welcher einen Scanradius von über 270° ermöglicht und somit im Vorbeiflug sehr gut Brücken, Gebäudefassaden und Felswände erfassen kann.

Soleon LasCO x8flat

Dieser große Oktokopter aus der Südtiroler Multikopterschmiede Soleon wurde speziell nach unseren Anforderungen an Payload, Hochgebirgsflüge und Flugplanung entwickelt, gedruckt, gefräst und gebaut. Mit insgesamt 15 kg Abfluggewicht stemmt er fast 3,5 kg über 25 Minuten durch die Luft.

Riegl miniVUX-1

Der weltweit kleinste und leichteste Waveform-LiDAR des österreichischen Laserscanspezialisten Riegl kann pro Impuls bis zu fünf Punkte registrieren, sodass mehr als nur eine First-Pulse-Last-Pulse-Auswertung möglich ist! Das gute Zusammenspiel von Scanner und der Applanix APX-20 ermöglicht eine Trajektorienverbesserung aufgrund der Scanergebnisse, womit dieses System wesentlich bessere Ergebnisse liefert als andere fliegende Scansysteme.

Versprochen wurde uns eine Höhengenauigkeit von 10 cm ohne Passpunkte, in der Praxis liegen wir durchwegs besser - auch ohne Passpunkte!