Geologie

Folgende Möglichkeiten können wir bieten um die Erfahrung und das Wissen eines Geologen vor Ort zu unterstützen:

  • Volumenberechnung eines Erdrutsches oder Felssturzes, wenn ein relativ genaues Datenmodell der vorherigen Situation verfügbar ist
  • Modellierung von unzugänglichen Felswänden
  • Fotos und Videos von gefährlichen und unzugänglichen Orten
  • Erstellung von kleinräumigen hochgenauen DGM (5 - 200 ha) als Grundlage für die Simulation von Steinschlägen 

Neben der Photogrammetrie können wir auch kleinräumige Befliegungen mit Laserscanner anbieten!

Blockgletscher

Seit über 10 Jahren sind wir an der Beobachtung des Blockgletschers Lazaun beteiligt, seit Sommer 2016 auch mit UAV-Aufnahmen. Sehr gut erkennbar werden hier die Kriechbewegungen dieses Permafrostphänomens!

Felswand

Ziel war es den gesamten Hang photogrammmetrisch zu erfassen. Dies war aufgrund der frischen dichten Vegetation nicht möglich. Daher haben wir uns auf die nur schwer zugängliche Felswand konzentriert und mit Hilfe unserer 3D-Flugplanungssoftware einen automatischen Flug mit schräg gerichteter Kamera durchgeführt.

Mit Hilfe dieser Daten wurde ein 3D-Modell dieser Zone berechnet und von Dr. Geol. Renato Zago aus Bozen als Grundlage für seine Bewertungen verwendet.

Bergsturz

Als Testprojekt für unseren damals nagelneuen Kopter haben wir sogleich die Möglichkeiten der Befliegung eines Bergsturzes mit einem Höhenunterschied von über 1.000 m getestet.

 

Erdrutsch

Vermessung eines Erdrutsches im Zuge der Studie zur Ausweisung eines neuen Abbaugebietes.